Aktuelle Informationen für unsere Patientinnen

Liebe Patientin, lieber Patient

Aufgrund der aktuellen Situation haben wir uns dazu entschlossen keine neuen Therapiezyklen zu starten.

Sowohl die Deutsche, als auch Europäische und Amerikanische Fachgesellschaft für Reproduktionsmedizin haben davon abgeraten weiterhin aktiv Schwangerschaften herbeizuführen aufgrund der fehlenden Sicherheitsdaten – es ist ein neues Virus.

Natürlich verunsichert Sie diese Situation und es bleiben bestimmt Fragen offen.

Die häufigste uns gestellte Frage: „wann können wir wieder mit der Therapie starten?“

Genau dies wissen wir bislang ebenso wenig und bitten Sie daher jeweils zu Beginn Ihres Zyklus sich bei uns telefonisch zu melden. Auch für andere Belange stehen wir weiterhin telefonisch zur Verfügung, bitte melden Sie sich unter der bekannten Sekretariatsnummer.

Auch per Mail sind wir für Sie erreichbar unter: IVF.Termine@ukb.uni-bonn.de

Unsere reguläre Sprechstunde bleibt derzeit allerdings geschlossen.

Das Klinikum bereitet sich auf die vorhergesagte Welle an COVID19- Erkrankten vor.

Alle verfügbaren Ärzte, Pflegekräfte, Verwaltungsangestellte oder auch das Reinigungspersonal, welche für das Aufrechterhalten des Klinikbetriebs notwendig sind, gilt es nun vor einer potentiellen Ansteckung zu bewahren. Es ist eine Frage der Zeit, bis die Ersthelfer selbst erkranken und die Nachhut eingesetzt werden muss.

Daher bitten wir um Ihr Verständnis, dass wir zu Ihrer Sicherheit aber auch der unserer Beschäftigten keine Präsenztermine vergeben können.

Für unsere FertiPROTEKT- Patienten, welche fertilitätserhaltende Maßnahmen vor einer Chemotherapie oder Bestrahlung benötigen läuft ein Notprogramm. Diese Patientinnen bitten wir sich telefonisch an der Pforte der Frauenklinik zu melden.

Bleiben Sie gesund!

Ihr Team Kinderwunsch vom Venusberg